SEO-Reporting

Um SEO als Prozess leben und steuern zu können, muss man zuerst den Kanal verstehen und richtig bewerten können. Daher gilt es, neben der Prüfung der korrekten Datenerhebung, auch eine sichere Auswahl der wichtigsten Performanceindikatoren zu treffen!
Für den Kanal SEO bedeutet dies in der Regel auch die Verwendung von verschiedenen Tools und Datenquellen um immer die optimale Kennzahl zur Messung des jeweiligen Faktors heranziehen zu können. Dabei wird der Kanal SEO immer im Kontext der eigentlichen Unternehmensziele betrachtet und die Messung der Wirksamkeit bestimmter Maßnahmen und Kampagnen forciert!
Informieren Sie sich hier über unseren Reportingansatz oder kontaktieren Sie uns direkt!

Frequenz & Datenquellen unseres SEO-Reportings

Die richtige Kennzahl für den richtigen Kontext – betrachten Sie immer die wirklich relevanten Informationen zur richtigen Zeit. Unser Ansatz besteht aus zwei Reportings mit verschiedenen Frequenzen und Kennzahlen.
Ein wöchentliches SEO-Reporting dient der operativen Arbeit und betrachtet Indikatoren, die in der Regel adhoc Optimierungspotenziale darstellen. Das monatliche SEO-Reporting dient der Betrachtung der langfristigen Entwicklung des Kanals und weist vor allem aus, ob die strategischen Ziele erfüllt werden und die Konversionen über den Kanal die geplante Entwicklung vollziehen. Unser Standard-Set an Metriken ist wie folgt:

  • Sichtbarkeitindices werden ausschließlich zur Betrachtung der Entwicklung der eigenen Seite im Vergleich zum Wettbewerb herangezogen.
  • Die Daten des Suchanalyse-Berichts aus der Google Search Console liefern wichtige Insights zur Zusammensetzung Ihres Traffics – Welche Suchphrasen sorgen für den meisten Traffic? Gibt es kritische Unterschiede im Klickverhalten, dass Optimierungspotenzial bei den Snippets deutlich macht? Wie groß in der Anteil von Brand Anfragen zu Ihrer Seite und welche Aspekte werden dabei primär nachgefragt? Man betrachtet hier die Traffic-Akquisition über Suchmaschinen.
  • Die Webanalyse (meist Google Analytics) bietet die Möglichkeit den Kanal SEO zu allen Traffic Quellen in Bezug zu setzen und liefert neben den Daten zur Akquise vor allem Daten zur Konversion in Form von Leads, Transaktionen und Umsätzen sowie dem Nutzerverhalten (z.B. Verweildauer und Absprungrate). Das Ziel einer jeden Optimierung ist nicht nur mehr Traffic, sondern Traffic, der auch konvertiert.
  • Informationen zur IT-Hygiene wie 404-Fehlerseiten oder die Ladezeit werden benötigt um eventuelle Defizite schnell sichtbar zu machen und dadurch zeitnah reagieren zu können – beachten Sie hier auch unser Angebot zur SEO-Maintenance.

SEO-Reporting und SEO-Monitoring im dreistufigen Prozess der Qualitätssicherung – behalten Sie stets den Überblick über die organische Performance und greifen Sie ein, wenn es nötig ist.

Individualisierung und Adaption

Unserer Reportings sind auch für einzelne Seitenbereiche oder auch in den genutzten Kennzahlen individualisierbar – so wie es für Ihr Projekt benötigt wird. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne und prüfen mit Ihnen Ihre Anforderungen an ein SEO-Reporting.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

  • info@gettraction.de
  • Standort Berlin
  • Wielandstraße 9, 12159 Berlin
  • 030 / 85 75 7467
  • berlin@gettraction.de