SEO-Reporting

Lassen Sie Ihre SEO-Performance von Experten messen!

SEO-Reporting

Lassen Sie Ihre SEO-Performance von Experten messen!


Um SEO als Prozess steuern zu können, muss man zuerst den SEO-Kanal verstehen und richtig bewerten können. Daher gilt es, neben der Prüfung auf korrekte Datenerhebung, eine sichere Auswahl der wichtigsten Performance-Indikatoren zu treffen!

Für den Kanal SEO bedeutet dies in der Regel ebenso, unterschiedliche Tools und Datenquellen einzusetzen, um immer die optimale Kennzahl zur Messung des jeweiligen Faktors heranziehen zu können. Dabei spielen die jeweiligen Unternehmensziele eine maßgebliche Rolle. Zudem wird die Effektivitätsmessung bestimmter Maßnahmen und Kampagnen verbessert! Erfahren Sie hier mehr über unseren Reporting-Ansatz oder kontaktieren Sie uns direkt!

Frequenz & Datenquellen unseres SEO-Reportings

Die richtige Kennzahl für den richtigen Kontext – betrachten Sie immer die wirklich relevanten Informationen zur richtigen Zeit! Unser Ansatz basiert auf zwei Reportings mit verschiedenen Frequenzen und Kennzahlen.
Ein wöchentliches SEO-Reporting dient der operativen Arbeit und betrachtet Indikatoren, die in der Regel Ad-hoc-Optimierungspotenziale darstellen. Das monatliche SEO-Reporting dient dazu, die langfristige Entwicklung des Kanals zu betrachten und zeigt auf, ob die strategischen Ziele erfüllt werden und die Konversionen über den Kanal die geplante Entwicklung vollziehen.

  • Wöchentliches SEO-Reporting

    • Aufzeigen von Ad-hoc-Optimierungspotenzialen
    • Ableitung von Maßnahmen
    • Anstoßen von Fehlerkorrekturen
  • Monatliches SEO-Reporting

    • Ermittlung der langfristigen Entwicklung des SEO-Kanals
    • Prüfung zur Erfüllung der strategischen Vorgaben
    • Prüfung der Konversionsentwicklung

Die Metrik macht’s – so messen wir Ihre SEO-Performance!

Um Aussagen über die Leistung Ihres SEO-Kanals zu treffen, bedienen wir uns verschiedener Quellen, darunter Google Search Console (GSC) oder Google Analytics. Je nachdem, welche Kennzahlen für Ihre Unternehmensziele relevant sind, stellen wir die Auswertung individuell für Sie zusammen.
Unser Standard-Set an Metriken in einem SEO-Reporting ist wie folgt:

  • Sichtbarkeitindices werden ausschließlich zur Betrachtung der Entwicklung der eigenen Seite im Vergleich zum Wettbewerb herangezogen.
  • Die Daten des Suchanalyse-Berichts aus der Google Search Console liefern wichtige Insights zur Zusammensetzung Ihres Traffics: Welche Suchphrasen sorgen für den meisten Traffic? Gibt es kritische Unterschiede im Klickverhalten, das Optimierungspotenzial bei den Snippets deutlich macht? Wie groß ist der Anteil von Brand-Anfragen zu Ihrer Seite und welche Aspekte werden dabei primär nachgefragt? Hier betrachten wir die Traffic-Akquisition über Suchmaschinen.
  • Die Webanalyse (meist via Google Analytics) bietet die Möglichkeit, den Kanal SEO zu allen Traffic-Quellen in Bezug zu setzen und liefert neben den Daten zur Akquise auch Daten zur Konversion in Form von Leads, Transaktionen und Umsätzen sowie dem Nutzerverhalten (z. B. Verweildauer und Absprungrate). Das Ziel einer jeden Optimierung ist nicht nur mehr Traffic, sondern Traffic, der auch konvertiert!
  • Informationen zur IT-Hygiene wie 404-Fehlerseiten oder Ladezeit werden benötigt, um eventuelle Defizite schnell sichtbar zu machen und dadurch zeitnah reagieren zu können – beachten Sie hier auch unser Angebot zur SEO-Maintenance.

SEO-Reporting und SEO-Monitoring im dreistufigen Prozess der Qualitätssicherung – behalten Sie stets den Überblick über die organische Performance und greifen Sie ein, wenn es nötig ist.

Individualisierung und Adaption

Unsere SEO-Reportings sind neben dem ganzheitlichen Blick ebenfalls für einzelne Seitenbereiche oder in den genutzten Kennzahlen individualisierbar – so wie es für Ihr Projekt benötigt wird.
Wir beraten Sie gerne und prüfen mit Ihnen die Anforderungen an ein SEO-Reporting, das auf Ihre Unternehmensziele zugeschnitten ist. Finden Sie mit uns heraus, wo Ihr Optimierungspotenzial liegt und wie Sie durch gezielte Maßnahmen Ihre Reichweite und Umsätze steigern können!

[get:traction] auf Konferenzen

get:traction auf diversen Konferenzen

Jens Fauldrath, Geschäftsführer und Gründer von get:traction, Stefan Keil, Johannes Kunze sowie Peter Schmidt tragen regelmäßig als Redner und Workshop-Leiter zu einschlägigen Konferenzen im Bereich SEO und Online Marketing bei. Mit aktuellen Fachvorträgen und mit dem Ziel, den Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch in der Branche zu befördern, sind sie auf Konferenzen wie der OMLive Berlin, der SMX München, der SEO CampixX, der SEOkomm Salzburg, der DMEXCO und vielen anderen anzutreffen. Schauen Sie vorbei bei der nächsten SEO-Konferenz – wir freuen uns auf Sie!

[get:traction] ist zertifiziert

get:traction ist zertifiziert

Transparenz, Qualität und Fairness sind uns als Agentur für Suchmaschinenoptimierung ein wichtiges Anliegen. Mit der Unterzeichnung des Code of Conduct Suchmaschinenoptimierung und des Code of Conduct Suchmaschinen-Advertising, zwei Selbstverpflichtungen des BVDW (Bundesverband Digitale Wirtschaft) e. V., bekennen wir uns zu diesen Werten und gewährleisten diese bei der Ausübung unserer SEO-Dienstleistungen. Darüber hinaus sind wir zertifizierter Ryte Expert und von Sistrix als zertifizierte Agentur anerkannt.

Kontaktieren Sie uns & profitieren Sie von mehr Traktion durch SEO!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

  • anfrage@gettraction.de
  • Standort Berlin
  • Wielandstraße 9, 12159 Berlin
  • 030 / 403 643 0 59
  • berlin@gettraction.de
  • Standort Frankfurt
  • Lindenstraße 5, 60325 Frankfurt am Main
  • 069 / 153 259 0 59
  • frankfurt@gettraction.de

5 Gründe für get:traction:

  • individuelle SEO-Beratung & -Betreuung
  • keine Abnahmeverpflichtung
  • zertifizierte SEO-Experten
  • transparente & faire Arbeitsweise
  • nachhaltige SEO-Strategien