GSC Datenanalyse

[get:traction] kombiniert langjährige Erfahrung mit datengetriebenen Entscheidungen. Diese ideale Kombination reicht von der einfachen Erfolgsmessung bis zu umfangreichen Potentialanalysen.

Im Bereich SEO, insbesondere für echte Informationen zu Suchergebnisseiten, geht kein Weg an der Google Search Console vorbei. Die Suchanalyse stellt die einzige Datenquelle zur Performance auf der Suchergebnisseite dar.

Sicherung der Datenqualität

Im Rahmen unseres Onboarding-Prozesses kümmern wir uns um die Sicherstellung der Datenqualität. Denn ist die Search Console nicht korrekt eingerichtet und verifiziert, verlieren Sie jeden Tag wichtige Daten und können keine aussagefähigen Analysen durchführen! Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen ein projektspezifisches Setup, dass die Erstellung komplexer Monitoringumgebungen und Analysewerkzeuge zulässt. Erst dann können Sie Ihre Wachstumpotentiale vollständig erkennen und den Reichweitenausbau beginnen! Zu unseren Leistungen zählt vor allem:

  • Erfassung aller Hosts und Subdomains
  • Definition einer angemessenen Verzeichnisverfikation

Individuelle Reports & Analysen

Wir bieten verschiedene Reports auf Basis der Google Search Console. Diese sind stets auf die entsprechende Zielgruppe (IT, SEO, Content) ausgerichtet und werden mit unserem Ansprechpartner abgestimmt.

IT-SEO Report

Der IT-SEO Report bietet eine Übersicht über alle IT-Fehlerdaten aus der Google Search Console. Dieser Bericht bietet sich besonders an, wenn sehr viele Properties überwacht werden müssen – hier benötigen Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick! Die Zeit zur Fehlererkennung und -analyse reduziert sich massiv, was in diesen Kontext erfolgsentscheidend ist. Lassen Sie IT-Fehler nicht zu Stolpersteinen auf Ihrem Weg zum SEO-Erfolg werden.

SERP-Leistungsreport

Im Unterschied zum Suchanalyse-Bericht in der Google Search Console bietet ein spezieller SERP-Leistungsreport angepasste Sichten auf wichtige Informationen und festgelegte Bereiche. Im Bezug auf das „Not-Provided-Problem“ lassen sich per API erfassten Daten beispielsweise in einer Ansicht als Kombination von Keywords und Seiten darstellen. Erst dadurch können Sie die Durchschnittswerte und relativen Zahlen (wie die Click Through Rate) auch tatsächlich als aussagekräftige Kennzahl nutzen!

Ranktracking

Ähnlich wie über Sichtbarkeitstools können Rankings auch in der Search Console erfasst werden. Anders als in den bekannten Tools werden hier jedoch nur „gesehene“ Rankings aufgeführt. Also nur das, was ein Nutzer auch tatsächlich gesehen hat und damit für Sie relevant ist!

Anhand dieser Daten erstellen wir aussagekräftige Ranktracking-Reports. Neben den Standard-Ansichten bieten wir ebenfalls Aktion-Reports, die doppelte Rankings pro URL oder Low-Hanging Fruits identifizieren.

Aggregation & Segmentierung

Neben den Standard-Ansichten der Suchanalyse bietet [get:traction] eine Sicht auf individuell festgelegte Teilbereiche Ihrer Seite oder Ihren Suchanfragen. Stellen Sie hiermit schnell und unkompliziert fest, ob Ihre Seitenbereiche auch tatsächlich die richtigen Suchintentionen bedienen und die durchgeführten Maßnahmen erfolgreich sind!
Identifizieren Sie Überschneidungen in den Seitenbereichen und reagieren Sie schnell, wenn zum Beispiel Ihre Ratgeberinhalte aus dem Content-Marketing Ihren Shopbereich schwächen.

Inhaltlicher Support bei Rückfragen

Natürlich steht [get:traction] stets für Rückfragen zur Verfügung und unterstützt Sie bei der Interpretation Ihrer Daten.

Sie möchten die Datenerfassung und Analyse gerne Inhouse aufbauen? Auch hier unterstützen wir Sie gerne – sprechen Sie uns an!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

  • info@gettraction.de
  • Standort Berlin
  • Wielandstraße 9, 12159 Berlin
  • 030 / 85 75 7467
  • berlin@gettraction.de